Ћекции.ќрг


ѕоиск:




 атегории:

јстрономи€
Ѕиологи€
√еографи€
ƒругие €зыки
»нтернет
»нформатика
»стори€
 ультура
Ћитература
Ћогика
ћатематика
ћедицина
ћеханика
ќхрана труда
ѕедагогика
ѕолитика
ѕраво
ѕсихологи€
–елиги€
–иторика
—оциологи€
—порт
—троительство
“ехнологи€
“ранспорт
‘изика
‘илософи€
‘инансы
’ими€
Ёкологи€
Ёкономика
Ёлектроника

 

 

 

 


ARTEN VON BÖRSEN




- Effektenbörsen (Wertpapierbörsen);

- Devisenbörsen;

- Warenbörsen;

- Deutsche Terminbörse;

- Versicherungsbörsen;

- Frachtenbörsen.

Die Effektenbörse ist ein Markt für vertretbare Kapitalwertpapiere, insbesondere für Aktien und festverzinsliche Rentenwerte. An der Börse werden nur solche Effekten amtlich gehandelt, die ausdrücklich zugelassen sind.

Die Devisenbörse ist der Markt für ausländische Zahlungsmittel, auf dem sich die Devisenkurse nach dem Verhältnis von Angebot und Nachfrage bilden. Handelsobjekte der Devisenbörse sind Devisen.

Warenbörsen dienen dem Handel mit vertretbaren beweglichen Waren, deren Anwesenheit nicht erforderlich ist, weil die Qualität durch Standartmuster gekennzeichnet wird. Das ist möglich insbesondere bei Rohwaren, die zu den wichtigsten Börsenwaren gehören (z.B. Getreide, Kaffee, Zucker, Kakao, Baumwolle, Leder, Kupfer, Blei, Zinn, Kautschuk usw.). Handelsobjekte sind bewegliche Güter, im Gegensatz zur Wertpapierbörse.

Die Deutsche Terminbörse ist eine vollcomputerisierte Börse, die Anfang 1990 in der Bundesrepublik Deutschland ihre Tätigkeit aufnahm. Die Terminbörse ermöglicht über Bildschirm den Handel mit Finanzierungsinstrumenten, die geeignet sind, Marktänderungsrisiken zu begrenzen; darüber hinaus bietet sie internationale Anlagemöglichkeiten.

Die Höhe der Kurse richtet sich nach Angebot und Nachfrage. Der Preis, der sich an der Börse für die dort gehandelten Waren oder Werte bildet, ergibt sich ausschließlich aus den Forderungen der Anbieter und den Vorstellungen der Nachfrager. Preisvorstellungen von Anbietern und Nachfragern werden von vielen Faktoren geprägt, wie z.B.:

- politische Ereignisse (Wahlen, Kriege usw.);
-volkswirtschaftliche Veränderungen wie z.B. konjunkturelle
Schwankungen;

- wirtschaftspolitische Maßnahmen wie z.B Einfuhrbeschränkungen;

- wertwirtschaftliche Ereignisse wie z.B. Mißernten, Energiekrise.

Die Börse hat in der Regel die Rechtsform einer öffentlichrechtlichen Körperschaft eigener Art. Sie wird als Veranstaltung von einem Börsenträger errichtet, der für die ordnungsgemäße Abhaltung und Durchführung sorgt. Solche

Börsenträger sind z.B. Industrie - und Handelskammern oder Börsenvereine, denen Wirtschaftsunternehmen angehören.

Die Organisation der Börse wird durch ein Börsengesetz geregelt. Nur ein ganz enger Personenkreis ist jeweils berechtigt, Geschäfte an der Börse abzuwickeln. Die größte Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit genießen die Wertpapierbörsen, deren Aktivität täglich in Funk und Fernsehen übertragen und in vielen Tageszeitungen dargestellt wird.

Die Börse entwickelte sich aus früheren Messen und Märkten. Es ist bekannt, daß erste Börsen in Deutschland zu Ende des 17. Jahrhunderts entstanden.

In der Bundesrepublik gibt es acht Börsenplätze: Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart. Bedeutendster Börsenplatz in der BRD ist Frankfurt/Main.

 

¬ариант є7.

 

I. ¬ставьте глагол, сто€щий в скобках, в правильной форме (в Präsens Aktiv).

ѕереведите предложение на русский €зык.

1. Ich... rechtzeitig zur Versammlung, (kommen)

2. Peter...Student, (sein)

3. An Evas Auto... etwas nicht in Ordnung, (sein)

4. Ich... ein Taxi, (nehmen)

5. Er... ein Buch, (lesen)

 

ѕ. —оставьте предложение. —казуемое поставьте в Präsens Aktiv. ѕереведите предложение на русский €зык.

1. Sein, in Ordnung, nicht, die, Waschmaschine.

2. Die, Schuhbürste, nicht, finden, ich.

3. Verlieren, die Autoschlüssel, mein, Freund.

4. Pünktlich, zu Hause, wir, sein, wollen.

5. Gut, die, deutsche, Grammatik, kennen, sie, gut.

 

III. ѕереведите предложени€.

1. ћожно здесь позвонить в –осток?

2. √де вы заказываете билеты в театр?

3. я уже долго жду такси.

4.  урить запрещено!

5.  оллега ћюллер пьет кофе с удовольствием.

IV. —оставьте предложение с модальными глаголами (в насто€щем вре-
мени).

ѕереведите предложение на русский €зык.

1. Wir geben hier die Garderobe ab! (müssen)

2. Ich bestelle einen Urlaubsplatz für den Winter, (sollen)

3. Die Touristen bezahlen für eine Flugreise nach Moskau, (müssen)

4. Wo treffen sich die Schüler? (sollen)

5. Raucht man auf dem Zeltplatz? (dürfen)

 

V. ѕереведите предложение с модальными глаголами на русский €зык.
ќбратите внимание на подлежащее man.

1.Man kann hier nach Rostok Telefoniren?

1. Man kann hier Theaterkarten bestellen.

2. ћаn muß hier die Garderobe ablegen.

4. Man muß hier lange auf ein Taxi warten.

5. Man darf mit dem Fahrrad durch das Stadtzentrum fahren.

 

VI. ѕерепишите из данных предложений те, действие которых происхо-
дило в прошедшем времени; переведите их на русский €зык.

1. Inge hat die Prüfung nicht bestanden.

2. Die Kollegen reparieren die Maschine.

3.Professor Müller hat die Arbeit nicht gelesen.

4. Die Schwester maß die Temperatur.

5. Wir sahen die Oper nicht an.

 

VII. »з данных слева глаголов образуйте Partizip II и употребите их с
существительными, данными справа. ѕереведите сочетание существитель-
ных с определением, выраженным причастием, на русский €зык.

 

ќбразец: lösen - das Problem, das gelöste Problem - решенна€ проблема.

1.klingeln - das Lied

2.messen - die Temperatur

3.verbinden - die Erzählung

4.wachsen - das Kind

5. liegen - der Kugelschreiber.

VIII. ѕерепишите и переведите на русский €зык. ”кажите, чем €вл€етс€ es в каждом из предложений.

1. Dort gibt es Bauten.

2. Es schneit oft.

3. Es wird viel gebaut.

4. Es wird hell.

5. Es ist am besten, wen Sie selbst einmal nach Dresden kommen.

I’. ѕисьменно переведите текст на русский €зык. —оставьте словарь по прочитанному.





ѕоделитьс€ с друзь€ми:


ƒата добавлени€: 2015-05-08; ћы поможем в написании ваших работ!; просмотров: 725 | Ќарушение авторских прав


ѕоиск на сайте:

Ћучшие изречени€:

≈сть только один способ избежать критики: ничего не делайте, ничего не говорите и будьте никем. © јристотель
==> читать все изречени€...

514 - | 474 -


© 2015-2023 lektsii.org -  онтакты - ѕоследнее добавление

√ен: 0.013 с.